Aktuell

Zum Tod von Richard Alan Blasband

Am 23. März dieses Jahres starb Richard Blasband, unser geschätzter Freund und Kollege. Er war einer der letzten - wenn nicht DER letzte - noch lebende Reich-Schüler. Wir erinnern uns an seine Seminare in Berlin, seine Patientenbehandlungen, seine Vorträge - immer interessant, lebendig und voller Wissen. Wir werden ihn vermissen.

zum Nachruf

Fortbildungen, Vorträge, Seminare

Die Funktion des Orgasmus 90 Jahre danach Audio-Download
 

Wichtige Termine

Dokumentarfilm "Love, Work and Knowledge" 

Trailer zum Film

Rezension von Andreas Peglau

"Nicht von schlechten Eltern": Dokumentarfilm von Antonin Svoboda jetzt auf DVD

 

Tagungen und Konferenzen

International conference  on 15 - 16 June 2019 in Senigallia, Italy:
The Energy Element in the Therapeutic Process

Bindungsfestival 2019 in Hude bei Bremen

Publikationen

Thomas Harms: Frühe Wunden heilen

Thomas Harms: Keine Angst vor Babytränen

Reich-Edition: Wissenschaft vom Lebendigen

Thomas Harms, Manfred Thielen (Hrsg.): Körperpsychotherapie und Sexualität

Audio-CD und Film DVD: Zauber der Bindung - ein Leben lang

Hanspeter Seiler: Die pythagoreisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen der Hochzeitszahl aus Platons "Staat"

kostenloser Hörbuch- und pdf-Downlaod Andreas Peglau: Rechtsruck im 21. Jahrhundert

Lieselotte Diem: Emotionale Reife ist ein starkes Aphrodisiakum

James Strick: Wilhelm Reich, Biologist

Nachdruck von Reichs "Zeitschrift für politische Psychologie und Sexualökonomie"

Animation

Erde / Die Orgonhülle ist wunderbar zu sehen..

 

Männliche Sexualität und #metoo

Radiointerview mit Marc Rackelmann 

Deutschlandradio Nova (2.3.18)

http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2018/03/02/deutschlandfunknova_sexualitaet_maenner_20180302_1446fe41.mp

Zurück

Emotionelle Erste Hilfe - alle Termine im Überblick


Auf der Website www.emotionelle-erste-hilfe.org  finden Sie einen Überblick an neuen Informationen, Veranstaltungen und Terminen rund um die EEH in Europa: 
·        Terminübersicht über EEH-Kurse, Vertiefungsworkshops und Fachtage
·       Bindungsfestival 2019 in Hude 
·       Spezialmodule für PsychotherapeutInnen
·       "Nicht von schlechten Eltern" - Kinodokumentation jetzt auf DVD
·       
Neue Bücher zum Thema

Zurück

Deutschlandfunk-Kultur: Wilhelm Reich und die Kinder der Zukunft

Ein Feature zu Wilhelm Reich und die Kinder der Zukunft wurde am am 22. 12. 2018 um 18 Uhr im Deutschlandfunk-Kultur gesendet.
Wir sitzen in der Falle und wollen es nicht wahrhaben. Unsere politischen Konzepte sind zum Scheitern verurteilt. Wir werden da nur herauskommen, wenn wir bei uns selbst und unseren Neugeborenen anfangen. So lautet die radikale Aussage des Psychotherapeuten und Naturforschers Wilhelm Reich. Seinen Kultstatus hat der Entdecker der „Orgonenergie“ heute verloren.. Die Dringlichkeit seiner Fragen und die Originalität seiner Ansätze bleiben. Vor allem sein Projekt aus dem Jahr 1949, das bis heute uneingelöst ist: „Die Kinder der Zukunft“.
Feature von Christian W. Find
Regie: Beate Becker
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2018
Länge: 51‘30

Reinhören 

Zurück

Dokumentarfilm "Love, Work and Knowledge" 

Am 26.7.18 um 19 Uhr fand die Deutschlandpremiere des Films „Love, Work and Knowledge: The life and trials of Wilhelm Reich“ von Kevin Hinchey in Berlin statt. Der Film wurde im englischsprachigen Original abgespielt. 

Zurück

Trailer zum Film

Weitere Informationen und den Trailer finden Sie auf der Webseite des Films: www.loveworkknowledge.com

 Zurück

Rezension von Andreas Peglau

Eine Rezension von Andreas Peglau finden Sie unter http://andreas-peglau-psychoanalyse.de/ein-wichtiger-film-mit-wichtigen-auslassungen-love-work-and-knowledge-the-life-and-trials-of-wilhelm-reich-von-kevin-hinchey-und-glenn-orkin

 Zurück

„Nicht von schlechten Eltern“: Ein Dokumentarfilm von Antonin Svoboda 

Dieser Film begleitet die Eltern mit ihren Babys dabei, wie sie - im geschützten Raum  der Körperpsychotherapie - die Dramatik dieser ersten Lebenszeit verhandeln und bearbeiten. Dabei entsteht mit der Zeit ein vorwiegend sprachloser, aber umso ergreifender Dialog zwischen den Eltern, die lernen die Ausdruckssprache ihrer Babys besser zu verstehen und den Kindern, die ihre Eltern mit deren eigenen Schwierigkeiten und Nöten konfrontieren.
Mitwirkende: Thomas Harms, Dirk Beckedorf, Matthew Appleton u.a.

Ein intimer Blick in den Therapieraum, wo Eltern und ihre Kinder mit körperpsychotherapeutischen Mitteln ihre frühesten Beziehungserfahrungen verhandeln - ein sehr authentischer Film.  

Der Film lief einige Zeit in Österreich in den Kinos. In Deutschland wird er nicht in die Kinos kommen, sondern auf im DVD-Vertrieb sein. Kann über das Zentrum ZePP oder bei Amazon bestellt werden

mehr lesen
zum Trailer
Rezension der Uraufführung

Zurück
 

The Energy Element in the Therapeutic Process

Developments and applications of Wilhelm Reich’s model 

International conference  on 15 - 16 June 2019 in Senigallia, Italy

Will Davis: The use of an energetic model in psychotherapy
Lilly Davis: Application of energy concepts in verbal therapy
Manfred Dlouhy : is there a difference between making love and loving?
Heike Buhl: Reich's energy model – base for advanced medicine
Margherita Tosi: Melt the armor to build the structure
Tina Lindemann: The Orgone Energy Accumulator and its use in medical,              
                         psychotherapeutic and preventive treatment  
 
SENIGALLIA - ITALY
ROTONDA A MARE 
 
Tel: 3425308106-3289269142
E-mail: somaticamente.aps@gmail.com
 
https://www.somaticamente-aps.it/

zum Flyer

Zurück

 

Bindungsfestival 2019 in Hude bei Bremen

04. - 09. Juli 2019 
Das Motto lautet dieses Mal:
„Bindung im Zeitalter des Narzissmus“
 Es sind wieder tolle internationale Sprecher/innen zu verschiedenen Themen aus dem Feld der Körperpsychotherapie, Philosophie und Eltern-Baby-Therapie eingeladen worden. Besonders erfreulich ist, dass es gelungen ist die Narzissmus - Expertin Dr. Bärbel Wardetzki sowie den Psychoneuroimmunologen und Gesundheitsforscher Prof. Christian Schubert aus Innsbruck zu gewinnen. 

www.bindungsfestival.de
 Die Tage können auch einzeln gebucht werden. Bitte macht die Buchungen direkt über die Homepage.
 zum Flyer

Zurück

Thomas Harms: Frühe Wunden heilen


Reichs Säuglingsforschung im Kontext moderner Forschung
Der Artikel erschien zuerst im Forum für Bioenergetische Analyse
zum Artikel

Zurück

Thomas Harms: Keine Angst vor Babytränen

Ein wissenschaftlich fundiertes Elternbuch mit einem klaren Statement für die Bedeutung des Rechts auf körperliche Meinungsfreiheit unserer Säuglinge und Kinder. Erschienen November 2018.

zum Interview

Zurück

Reich-Edition  Wissenschaft vom Lebendigen

Mit dem Psychosozial-Verlag ist abgesprochen, im kommenden Jahr eine Reich-Edition „Arbeitstitel: Wissenschaft vom Lebendigen“ zu starten. 
Die ersten Titel darin werden sein: 
David Boadella „Wilhelm Reich - Leben und Werk“; 
Myron Sharaf „Heiliger Zorn des Lebendigen“
Massenpsychologie des Faschismus, frühe Fassung von 1933
Lore Reich - Biografie über ihren Vater
Will Davis - Instroke (geplant)
Der Verlag möchte die Reichlichen Originalwerke sukzessive veröffentlichen. 

Zurück

Thomas Harms, Manfred Thielen (Hrsg.): Körperpsychotherapie und Sexualität

Trauma-, Paar- und KörperpsychotherapeutInnen berichten in diesem Band über ihre Forschungen, Arbeitsmodelle und Ergebnisse aus dem Praxisalltag und vermitteln so einen fundierten Einblick in die lebendige Vielfalt körperpsychotherapeutischer Arbeit. Wie arbeitet die moderne Körperpsychotherapie, um innere Barrieren sexueller Ausdrucks- und Erlebnisfähigkeit zu lösen? Welche körperbasierten Zugänge können genutzt werden, um die Langzeitwirkungen sexueller Verletzungen zu überwinden? Diesen und weiteren Fragen gehen die AutorInnen nach und machen dabei deutlich, wie spannend und effektiv die körperpsychotherapeutische Praxis ist.

zum Flyer

Zurück

Audio-CD und Film DVD: Zauber der Bindung - ein Leben lang

Auf dem 1. Huder Bindungsfestival haben sich Anfang Juli 2017 international bekannte ReferentInnen mit insgesamt 200 Gästen getroffen, um über Bindungsthemen rund um Schwangerschaft, Geburt und Bindung  zu diskutieren. Die Fachtagung und zwei Themen - Workshops zu Modellen der  Babytherapie mit Thomas Harms, Matthew Appleton und Ray Castellino sowie über Ansätze moderner Sexualtherapie mit Marc Rackelmann und Peter Gehrig sind als Audio - CD und Film-DVD bei dem Verlag "Zeit für Bildung" bestellbar. 

Zurück

Hanspeter Seiler: Die pythagoreisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen der Hochzeitszahl aus Platons "Staat"

Das neue Buch über die kulturgeschichtliche Lebensenergie-Forschung «Die pythagoreisch-naturwissenschaftlichen Aspekte der Hochzeitszahl  aus Platons Staat“ von Hanspeter Seiler ist nun endlich in einem wissenschaftlich anerkannten Verlag erschienen. Hasnpeter Seiler versucht darin aufzuzeigen, dass man mit unserem bioenergetisch-ganzheitsmedizinischen Ansatz auch Probleme lösen kann, welche bisher nicht lösbar schienen. Sein Lösungsansatz wurde von verschiedenster professoraler Seite sehr kritisch geprüft, und erfreulicherweise konnte niemand einen inhaltlichen Fehler finden.
zum Flyer

Zurück

kostenloser Audio- und pdf-Download Andreas Peglau: Rechtsruck im 21. Jahrhundert 

Wilhelm Reichs "Massenpsychologie des Faschismus" als Erklärungsansatz

Dieses Buch und Hörbuch sind Bestandteile von Andreas Peglaus Bemühungen, das Werk Wilhelm Reichs für unsere aktuelle Lebenssituation produktiv zu machen.

Vor einem Wiedererstarken des Faschismus hat schon Bertolt Brecht gewarnt: „Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch.“ Aber was ist dieser „Schoß“?
Die bemerkenswerten Antworten, die der Psychoanalytiker Wilhelm Reich (1897 – 1957) auf diese Frage gab, werden bis heute fast durchgängig ignoriert, auch in Politik, Faschismus- und Rechtsextremismusforschung. 
Das ist bitter, weil Reich es anders verdient hätte. Wichtiger ist jedoch: Ohne diese Antworten endlich ebenfalls zu berücksichtigen, dürfte es weder eine Chance geben, die internationale „braune Renaissance“ zu verstehen noch ihr wirkungsvoll entgegenzutreten.
Im Juli und August 2018 wurde „Rechtsruck im 21. Jahrhundert“ als Hörbuch produziert, gesprochen von der Schauspielerin Sabine Falkenberg und dem Schauspieler Thomas Nicolai.
Auf dieser Seite 
http://andreas-peglau-psychoanalyse.de/hoerbuch-rechtsruck-im-21-jahrhundert/
kann es angehört und kostenlos heruntergeladen werden.
Die Weiterleitung und Verbreitung dieses Hörbuchs zu nichtkommerziellen Zwecken ist ausdrücklich erwünscht.
Kostenloser Download des pdf-Dokumentes hier

Zurück

Die Funktion des Orgasmus 90 Jahre danach

Vortrag von Thomas Harms, Marburg 2015
zum Audio-Download (MP3, 39 MB)

Zurück

Lieselotte Diem: Emotionale Reife ist ein starkes Aphrodisiakum

Körperpsychotherapeutin Lieselotte Diem erklärt, wie sich die Liebe im Alter verändert und verrät das beste natürliche Potenzmittel
http://www.morgenpost.de/familie/article206897351/Emotionale-Reife-ist-ein-starkes-Aphrodisiakum.html

Zurück

"Wilhem Reich, Biologist"

Buch von James Strick
"Presents Reich above all as a scientist, a gifted researcher and a serious biologist Strick s learned and thoroughly researched book contributes enormously not just to an understanding of Wilhelm Reich, but to the broader milieu of European biological science in the 1920s and 30s."
Paul Lerner, "Times Literary Supplement" (12/02/2015)"

Unter dem Titel "Wilhelm Reich, Biologist" ist kürzlich bei der Harvard University Press ein Buch von James E. Strick erschienen, in dem dieser Reichs Bionforschung aufarbeitet und in Beziehung zu anderen Forschungen zu den Ursprüngen des Lebens setzt.
Strick arbeitet heraus, daß Reichs Forschungen nicht aufgrund fehlerhafter Labortechnik abgelehnt wurden (wie es vordergründig immer wieder heißt), sondern aus ideologischen Gründen. Hier zum Ankündigungstext. Das Buch ist mittlerweile über Amazon u.ä. beziehbar.
Bei der Jahrestagung der Wilhelm-Reich-Gesellschaft Ende Mai 2015 (siehe weiter unten auf dieser Seite) hielt James Strick einen gut einstündigen Vortrag zum Thema - siehe Video-Vorträge dieser Tagung.

Zurück

Nachdruck von Reichs "Zeitschrift für politische Psychologie und Sexualökonomie"

Lizensiert vom Wilhelm Reich Infant Trust Fund ist ein kompletter Nachdruck von Reichs Journal aus den Jahren 1934 bis 1938 erschienen. Die damals fünfzehn Hefte werden jetzt als dreibändige Faksimile-Wiedergabe gedruckt, ergänzt um einen Kommentarband. Die deutschen Herausgeber möchten damit auch Lese- und Diskussionskreise ins Leben rufen. Einstweilen gilt noch ein vergünstigter Subscriptionspreis. Näheres auf dem Flyer zur Neuausgabe bzw. auf der Webseite des Lesekreisverlags

Zurück

Andreas Peglau: Wilhelm Reich und die Psychoanalyse im Nationalsozialismus

Zu diesem Thema hat Andreas Peglau ein umfangreiches Werk vorgelegt, das im Februar 2017 bereits in 3. Auflage erschienen ist: "Unpolitische Wissenschaft? Wilhelm Reich und die Psychoanalyse im Nationalsozialismus". Näheres über Buch und Autor auf diesem Flyer; auf der Webseite des Verlages kann das Buch auch gleich bestellt werden!

Zurück

Die Karte der Emotionen

Vom aufmerksamen Leser Marc R. stammt der Hinweis auf einen Link zu einem spannenden Artikel über Emotionen und Körper: "Besonders beeindruckend finde ich ein Foto (in druckbarer Auflösung), auf dem zu sehen ist, wie sich beim Menschen emotionale Zustände im Körper abbilden."
http://news.doccheck.com/de/40124/karte-emotionen/
Hier der wissenschaftliche Originalartikel dazu:
http://www.pnas.org/content/early/2013/12/26/1321664111.full.pdf+html?with-ds=yes

Zurück

Videobotschaft von Peter Reich

Anläßlich des Wiedererscheinens seines "Book of Dreams" in italienischer Sprache gibt es eine neunminütige Videobotschaft von Peter Reich, die auf Youtobe zu sehen ist:
https://www.youtube.com/watch?v=o-_Z-g-gA_A&feature=youtu.be

Zurück

Erde / Die Orgonhülle ist wunderbar zu sehen...

Link zu Filmaufnahmen aus der International Space Station von August bis Oktober 2011   (die Tonspur sollte man allerdings lieber stummschalten ...)

Zurück

Dokumentarfilm über Eva Reich: "Ich bin ein Doktor auf Expedition"

Als DVD zu erwerben ist der Dokumentarfilm über Wilhelm Reichs Tochter Eva Reich, die sich als Ärztin besonders der sanften Geburt gewidmet hat. Link zum Filmprojekt: http://www.moessner-filmproduktion.de/reich.php

Zurück